schokotoertchen

Zutaten:

Für 10-15 Törtchen

Für das Törtchen

  • 50 g Eigelb
  • 150 g Ei
  • 150 g Zucker
  • 170 g Schokolade Macaé 62%, Valrhona
  • 170 g Butter
  • 75 g Wiezenmehl, gesiebt
  • 1 g Salz

Außerdem

  • Johannisbeermarmelade
  • 10 Rispen Johannisbeeren
  • Minze

Zubereitung

1. Das Big Green Egg auf 160°C erwärmen. Den convEGGtor einsetzen, den Rost in das EGG legen und auf Temperatur kommen lassen. Alle Zutaten für den Crumble in der Küchenmaschine mischen. Die Streusel auf einem mit Backpapier ausgelegten Deep Dish Pizza/Baking Stone verteilen, auf den Rost stellen und den Deckel schließen. 10-15 Minuten trocknen lassen.

2. In der Zwischenzeit alle trockenen Zutaten für die Kekse mischen und das Eiweiß unterrühren. Ein Stück Backpapier auf den Flat Baking Stone legen und kleine Teigbällchen darauflegen. Den Deep Dish Pizza/  Baking Stone mit den Streuseln aus dem EGG nehmen, den Flat Baking Stone auf den Rost legen und die Kekse (portionsweise) in ca. 10 Minuten, mit geschlossenem Deckel, gar und knusprig backen. Sie erhalten mehr Kekse als für dieses Gericht benötigt werden. Die restlichen Kekse können Sie in einer Kekstrommel bewahren und zu einem anderen Zeitpunkt servieren.

3. Die Temperatur des EGG auf 190°C erhöhen. Für die Törtchen die Eigelb, Eier und den Zucker in einer Rührschüssel schaumig schlagen. Die Schokolade und die Butter in einer Schüssel in der Mikrowelle schmelzen.

4. Die geschmolzene Schokolade unter die schaumige Eiermasse heben und anschließend das Mehl unterrühren. Aluminiumförmchen zu drei Vierteln mit dem Teig füllen und jeweils einen kleinen Löffel Marmelade daraufgeben. Die Törtchen auf den Flat Baking Stone stellen, den Deckel schließen und in ca. 10 Minuten garen. Mit dem Crumble bestreuen und mit einem Mandelkeks, den Johannisbeeren und Minze garnieren.

schoko2

Print Friendly